WHAT IS LEFT

Tanzperformance, Overhead Project Köln

16.04.2024 um 19:00 Uhr
Tanz
Ausgehend von der frontalen Anordnung im Klassenzimmer beschäftigt sich „What is left“ mit räumlichen Strukturen, die die menschliche Kommunikationskultur prägen. Irgendwo zwischen Laufsteg und Militärparade, zwischen passivem Voyeurismus und solidarischer Abhängigkeit changiert die Situation auf der Bühne zwischen Aneignung und individueller Erfahrung, zwischen räumlicher Verteilung, Aufteilung und Zuweisung. Fünf Performer besetzen den Raum und werden gleichzeitig von ihm vereinnahmt.
 
Diese Veranstaltung wird gefördert durch TANZLAND - Kulturstiftung des Bundes
 
 
Eintritt: 20 € / ermäßigt: 10 €
 

Ermäßigungsberechtigt sind Schüler, Auszubildende, Studenten und Bundesfreiwillige. Die Ermäßigungsberechtigung ist beim Einlaß nachzuweisen.

Karten für Theatervorstellungen sind auch in den Tourist-Informationen erhältlich. 

GÜSTROW: Tourist-Information, Franz-Parr-Platz 10, Tel.: 03843-681023
BÜTZOW: Tourist-Information, Markt 1, Tel.: 038461-50120
TETEROW: Tourist-Information, Östliche Ringstraße 105, Tel.: 03996-172028
KRAKOW am SEE: Tourist-Information, Markt 21, Tel.: 038457-22258
SCHWAAN: Tourist-Information, Mühlenstr. 12, Tel.: 03844-891792

Bitte beachten Sie!
Beim Kauf in den externen Vorverkaufsstellen kann zusätzlich eine Vorverkaufsgebühr anfallen!

 

Nach oben