LARS, DER KLEINE EISBÄR

Nach den Geschichten von Hans de Beer / Figurentheater Schnuppe

22.01.2023 von 16:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Figurentheater
Birgit Schnuppe mit Lars dem kleinen Eisbär und seinen Freunden ©Andreas KuestermannBirgit Schnuppe mit Lars dem kleinen Eisbär und seinen Freunden ©Andreas Kuestermann

Lars, der kleine Eisbär, lebt am Nordpol, an dem es nichts gibt als Schnee und Eis ... und doch ist dieser Ort für Lars der schönste Ort, den es auf der Welt gibt. Bis er eines Tages den kleinen Tiger Theo trifft, den es auf der Suche nach dem Meer an den Nordpol verschlagen hat. Theo berichtet dem kleinen Eisbären von einer fremden und faszinierenden Welt: Vom Dschungel. Bunt soll er sein, voll der unterschiedlichsten Gerüche und Geräusche, voll von Bäumen und Blumen, von Vögeln und Schmetterlingen. Die Erzählungen machen Lars neugierig und er möchte diese andere Welt unbedingt kennenlernen. Also begleitet er Theo auf seinem Rückweg in den Süden. Doch kaum angekommen, erfährt Lars von einem Vogel, dass Vater Eisbär am Nordpol krank geworden ist. Schnell macht er sich auf den Heimweg. Auf seinem Rückweg trifft er sogar ein kleines Braun-bärenmädchen ... Lars ist überrascht: Wer hätte es gedacht, dass es braune Bären gibt?

Zurück in seiner weißen, kalten Welt ist Lars sehr froh, wieder zu Hause zu sein, aber auch glücklich über all die Abenteuer, die er erlebt hat.

Eintritt: 7 € / Kinder 5 €

Karten für Theatervorstellungen sind auch in den Tourist-Informationen erhältlich. 

GÜSTROW: Tourist-Information, Franz-Parr-Platz 10, Tel.: 03843-681023
BÜTZOW: Tourist-Information, Markt 1, Tel.: 038461-50120
TETEROW: Tourist-Information, Östliche Ringstraße 105, Tel.: 03996-172028
KRAKOW am SEE: Tourist-Information, Markt 21, Tel.: 038457-22258
SCHWAAN: Tourist-Information, Mühlenstr. 12, Tel.: 03844-891792

Bitte beachten Sie!
Beim Kauf in den externen Vorverkaufsstellen kann zusätzlich eine Vorverkaufsgebühr anfallen!

Nach oben