Navigation und Service des Landkreis Rostock

Springe direkt zu:

HEIRAT' MICH EIN BISSCHEN

Ein Musical für zwei Sänger und Klavier von Steven Sondheim

Di 29.12.2020 - 19:30

Stephen Sondheims kammerspielartiges Musical schildert eine alltägliche Geschichte. Zwei junge Menschen, verloren in der Großstadt, verbringen wie so oft den Samstag in ihrem jeweiligen Appartement. Sie räumen, werkeln oder träumen in ihren vier Wänden umher und obwohl Tür an Tür lebend, kommen sie sich nicht näher. Beiden fehlt der Mut zum Schritt in die Realität. Nach einer missglückten Verabredung kommen die beiden zu dem Schluss, dass es „nicht hat sollen sein“.

Die Musik von Sondheim, einer der berühmtesten Musicalkomponisten überhaupt, lässt den Zuschauer an den Gefühlen der Beiden teilhaben, an ihren Phantasien und Wünschen, und an ihrem unauflöslichen Traum von einem anderen, einem reicheren und bewegteren Leben. 

Mitwirkende:
Er: Andrés Felipe Orozco
Sie: Susanne von Lonski

Musikalische Leitung: Daniel Klein

Inszenierung: Barbara Schöne

Ausstattung: Barbara Schöne

Dramaturgie: Lür Jaenike

Regieassistenz und Abendspielleitung: Lothar Dreyer

Kosten

Eintritt: 25,- Euro / Wahlabo: 20,- Euro

Zum Online-Verkauf

aktuelle Termine

  • 29.12.2020 19:30 - 21:00

THEATERKASSE

 

18273 Güstrow
Franz Parr Platz 8
(Bühneneingang)
 

KARTENRESERVIERUNG
Tel. 03843 68 41 46
email: vvk @ theater-guestrow.de

 

ÖFFNUNGSZEITEN

Mittwoch - Freitag
12.00 Uhr - 17.30 Uhr

ABENDKASSE

Eine Stunde vor Beginn der Vorstellung erhalten Sie die Karten an der Kasse direkt am Haupteingang. Es wird ein Abendkassenzuschlag erhoben!

 

WEITERE
VORVERKAUFSSTELLEN:

 

GÜSTROW
Tourist-Information
Franz-Parr-Platz 10
03843-681023

 

BÜTZOW
Tourist-Information
Markt 1
038461-50120

 

TETEROW:
Tourist-Information
Östliche Ringstraße
03996-172028

 

KRAKOW an SEE:
Tourist-Information
Markt 21
038457-22258

 

SCHWAAN
Tourist-Information
Mühlenstr. 12
03844-891792

 

Bitte beachten Sie!
Beim Kauf in den externen Vorverkaufsstellen kann zusätzlich eine Vorverkaufsgebühr von bis zu zehn Prozent des Kartenpreises anfallen!